• ulfschumann

Bindestrich mit Klammer kombiniert

Aktualisiert: 23. Okt.


Es gibt einen eleganten Weg, um auszudrücken, dass es Alternativen für ein Wort gibt: Man klammert einfach einen möglichen zusätzlichen Teil des Wortes ein. Doch wann wird der eingeklammerte Teil mit einem Bindestrich kombiniert und wann nicht? Dazu gibt es ein paar Regeln.


Ohne Bindestrich


Ich möchte Ihnen meine Katze(n) vorstellen. (Katze oder Katzen)

Sie kocht eine köstliche Herbst(kürbis)suppe. (Herbstsuppe oder Herbstkürbissuppe)

Er is(s)t ein Schwein. (Er ist oder er isst.)


Bei diesen Beispielen sind Bindestriche überflüssig, da sich die Schreibweise mit und ohne eingeklammertem Wortteil nicht ändert.


Nur mit Bindestrich

Anders sieht es aus bei folgenden Beispielen:


Der (KFZ-)Stellplatz ist ständig besetzt.

Sie stieg in die (U-)Bahn.

Sie gründeten ein (Start-up-)Unternehmen.


Hier ist der Bindestrich vor der schließenden Klammer zwingend, da die Wörter ohne Klammer auch mit Bindestrichen geschrieben werden:


KFZ-Stellplatz

U-Bahn

Start-up-Unternehmen.


Bindestrich möglich

Dann gibt es noch die Kategorie Sowohl-als-auch:


Das (Haushalts-)Warenhaus ist ein grauer Klotz.


Man kann ohne Klammern Haushalts-Warenhaus schreiben, aber auch: Haushaltswarenhaus. Dementsprechend ist auch folgende Schreibweise möglich:


Das (Haushalts)warenhaus ist ein grauer Klotz.


Der Bindestrich entfällt, nach der Klammer muss dann aber kleingeschrieben werden.

Weitere Beispiele:


Die (Promi-)Loge ist proppenvoll.

Oder: Die (Promi)loge ist proppenvoll.

Wir verkürzen Ihnen gerne die (Warte-)Zeit.

Oder: Wir verkürzen Ihnen gerne die (Warte)zeit.


Wartezeit wird zwar zu 99 % zusammengeschrieben, aber theoretisch ist auch die (Bindestrich-)Variante (oder „(Bindestrich)variante“) Warte-Zeit möglich, um beide Wortteile zu betonen.


Am Wortende eingeklammert

Natürlich wird nicht nur immer der erste Wortteil eingeklammert:


Sie freut sich über ihre Steine(-Sammlung).

Oder: Sie freut sich über ihre Steine(sammlung).

Sie hatten sich ihre Ferien(-Auszeit) verdient.

Oder: Sie hatten sich ihre Ferien(auszeit) verdient.


Zu empfehlen ist übrigens immer die Verwendung eines geschützten Bindestrichs, damit die Silbentrennung nicht so aussieht:

Ferien(

-auszeit)


Eingeklammerte Abkürzungen

Eine Besonderheit gibt es noch vor allem in wissenschaftlichen Beiträgen, die Abkürzung des vorgenannten Begriffs in eine Wortkonstruktion einzufügen:


Sauerstoff(CO2)-Verbindung

Polyeruthan(PU)-Hartschaum


Hier wird die eingeklammerte Abkürzung ohne Leerzeichen nach dem Hauptbegriff eingefügt, es folgt ein Bindestrich nach der Klammer mit dem angehängten Wortteil.


Zum Thema Bindestrich bei zusammengesetzten Wörtern, bitte hier entlang.



35 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen