Über mich:


Ich habe an der Freien Universität Berlin einige Jahre studiert und durch Studienfachwechsel Erfahrungen in Germanistik, Politologie, Archäologie, Geschichte und Jura gesammelt.

 

Durch dieses breite Spektrum fällt es mir sehr leicht, Schwachstellen wissenschaftlicher Arbeiten zu erkennen, zu benennen und letztlich zu vermeiden. Ich zeichne mich durch eine sichere Rechtschreibung aus und kann Hilfestellungen beim Formulieren und Feilen am Ausdruck geben, damit Sie mit Ihrem Text oder Ihrer Arbeit erfolgreich sind. 

 

Ich habe Berufserfahrungen im Print- und Online-Journalismus gesammelt; Stationen waren hier: Die Welt, Märkische Oderzeitung, bundesliga.de, hsv.de, fcn.de, hertahbsc.de, vfl-wolfsburg.de. 

 

In loser Folge wurden Beiträge in den letzten Jahren von mir auf quiez.de veröffentlicht und außerdem habe ich über mehrere Jahre ich über meinen Kiez gebloggt, die Rote Insel in Schöneberg. In diesem geschichtsträchtigen und wundervollen Kiez lebe und arbeite ich auch, mitten in Berlin, etwas ruhiger und abgeschiedener als in den Nachbarbezirken und trotzdem "mittenmang".

 

2014 habe ich begonnen, nebenberuflich Texte zu lektorieren und zu korrigieren. Über die Jahre konnte ich meinen "Betrieb" ausbauen und professionalisieren und im Jahr 2019, fünf Jahre nach dem Start, wird der Nebenerwerb nun mein Hauptberuf sein.